Motiv gesucht ...

Werte Gäste der Roseburg,
werte Interessenten und Besucher diese Homepage,

bevor Sie zum eigentlichen Inhalt der Homepage über das Leben und Werk des Architekten Bernhard Sehring und nicht zuletzt zu seiner Roseburg gelangen, möchten wir an dieser Stelle ein altes Foto veröffentlichen, welches – neben der eleganten Dame - eine Holzbrücke und im Vordergrund einen typischen Sehring-Löwen aus Gussbeton zeigt. Schaut man genauer hin, so finden sich im Dachgebälk kunstvolle Tierkopfverzierungen und auch ist zu vermuten, dass insgesamt 4 Löwen (jeweils rechts und links) sowohl den Ein- als auch den Ausgang flankieren; möglicherweise in einem Park/Tierpark (Zoologischer Garten Berlin?). Es ist klar davon auszugehen, dass diese Brücke so nicht mehr existiert. Mehr als die Bildunterschrift Berlin, Brücke, Bernhard Sehring 1886/1915 ist dazu nichts überliefert.

Bislang eigentlicher Beweis ist die Tatsache, dass dieses Foto im Bildarchiv Marburg unter den Sehring-Bauwerken gelistet ist. Dass der Architekt neben seinen prachtvollen Theaterbauten etc. eine solche Brücke erbaute war und ist uns bislang völlig unbekannt(!) und doch erkennt man - ähnlich wie bei seiner ebenfalls aus Holz kunstvoll gefertigten „Walpurgishalle” in Thale - sofort seine „Handschrift”. Und um so mehr interessieren uns die Details:

 
Wer kann nähere Angaben zu diesem Bauwerk, Standort, Bauzeit etc. machen?

Besitzt jemand weitere Aufnahmen?

Im Zoologischen Garten Berlin-Charlottenburg gab es seinerzeit eine „Brücke an der Waldschenke”, die eine ähnliche Geländer-Struktur aufweist.

Für jeden Hinweise sehr gern zu haben: Gritta Falke unter 0345/1217110 bzw. info@roseburg-harz.de

 



Direkt zur Roseburg-Seite

mit freundlicher Genehmigung des Bildarchivs Foto Marburg (http://www.fotomarburg.de)