Veranstaltungen - Gartenzauber

Liebe Besucher und Freunde der Roseburg,
 
nachfolgend eine Übersicht über die Veranstaltungen des Fördervereins Roseburg e.V. Nähere Details ergänzen wir zeitnah zu den einzelnen Terminen.

Informieren Sie sich auch über die Facebook-Seite des Fördervereins Roseburg. Der Förderverein zeichnet auch für die Durchführung der jeweiligen Veranstaltungen verantwortlich.


 

21.04.2019
Sonntag

ab 14.00 Uhr

Osterspaß für die ganze Familie

Eintritt: 4,00 €

 

12.05.2019
Sonntag

ab 14.00 Uhr

Muttertag auf der Roseburg

Eintritt: 4,00 €

 

16.06.2019
Samstag

ab 17.00 Uhr

„Captain´s Dinner”
Nordharzer Städtebundtheater

Ganz allein auf einer einsamen, traumhaft ruhigen Insel, mit Meer, Strand und Palmen, Ruhe und Frieden. Eines Tages wird ein Mann angespült, der nach Alkohol stinkt und in seinem Restrausch pöbelt. Die paradiesischen Zeiten haben ein Ende.

Die Frau, die sich bewusst auf diese Insel zurückgezogen hat, muss sich nun einen Machospruch nach dem anderen anhören. Ein ungleiches Paar wider Willen. Er, der alte Haudegen, der in Saus und Braus lebte, und eine junge Frau, die glücklich als Einsiedlerin auf ihrer Insel war. Beide plötzlich miteinander isoliert. Na das kann ja heiter werden!

Michael Herl hat herrliche krude Situations- und Sprachkomik geschaffen, die in ihrer Derbheit den Zuschauer immer wieder beim Lachen erwischt.

Eintritt: 20,00 €

 

21.06.2019
Freitag

ab 16.30 Uhr

„Fête de la Musique”
Ein literarisches-musikalisches Vergnügen mit dem Gemischten Chor Amicitia Rieder und historischen Figuren, die durch den Park wandeln.

Die märchenhafte Kulisse der Roseburg ist Ausgangspunkt unseres Spaziergangs, in der nicht nur die Erzählerin ein Kostüm trägt, sondern auch die Menschen, denen sie begegnet. Da treffen wir Wilhelm von Kügelgen, der mit seiner Frau Julie und den Kindern von Ballenstedt nach Quedlinburg wandert und auf der Roseburg Rast macht. Vielleicht sind wir auch mit der Malerin Caroline Bardua verabredet, die an der Staffelei steht und die schönsten Bilder malt. Ihre Schwester Wilhelmine könnte ihr dabei zuschauen, während sie ihr Tagebuch schreibt und daraus vorliest.

Eintritt: 4,00 €

ab 18.00 Uhr

Wenn dann im Sommergarten der Roseburg romantische Lieder des Gemischten Chors „Amicitia Rieder” erklingen, wird zum Träumen eingeladen. Im Einklang mit der Natur steigen bunte Melodien auf und fliegen über Tollkirschen und Fliederwunder. Liebliche Weisen schweben zwischen Kaskaden, Putten und Grotten hinaus und empor in ungekannte Höhen, bis sie schließlich die Herzen unserer Zuhörer erreichen. So manche Elfe erwacht und mancher Faun staunt über die Vielseitigkeit des Chores unter der Leitung von Patrik Sicker. Mitsingen und -summen sind ausdrücklich erwünscht

 

14.07.2019
Samstag

ab 17.00 Uhr

„Döner zweier Herren”
Nordharzer Städtebundtheater

Sie haben richtig gelesen: Döner, nicht Diener zweier Herren. Obwohl: Die Figuren in John von Düffels Neufassung des Goldoni-Klassikers entspringen so heiter der Vorlage, dass sie uns federleicht daherkommen. Kemal Eckeneckezi hat Hunger und ist auf der Suche nach Arbeit und Liebe. Als Diener zweier Herren erhofft er sich doppelt so viel Essen. Mit seiner schlitzohrigen, nur scheinbaren Naivität entlarvt er dabei trefflich die Engstirnigkeit und Gier seiner Mitmenschen und beweist dabei Intelligenz und geschicktes Einfühlungsvermögen. Und wie es sich gehört, zum glücklichen Ende finden sich drei verliebte Paare.

Eintritt: 20,00 €

 

03.08.2019
Samstag

ab 17.00 Uhr

„Sommerklassik”
Nordharzer Städtebundtheater

Zu einem Sommerkonzert mit humorvoller Moderation wird herzlich in den Burggarten der Roseburg eingeladen. Das Orchester des Nordharzer Städtebundtheaters gastiert in diesem Sommer an verschiedenen historischen Orten im ganzen Harz. Anfang September summt es und brummt es noch in unserem Sommergarten. Aus allen Ecken tönen die Melodien des Orchester und lassen das Leben leicht werden. Genießen auch Sie ein unterhaltsames Musikvergnügen unter freiem Himmel, diesmal auf der romantischen Roseburg!

Eintritt: 20,00 €

 

08.09.2019
Sonntag

ab 10.00 Uhr

Tag des offenen Denkmals
Führungen um 14.30 Uhr und 16.30 Uhr

Unter dem Motto „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“ findet bundesweit der Tag des offenen Denkmals statt. Dann gilt es wieder, Türen und Tore tausender Denkmale für interessierte Besucher zu öffnen. Obwohl die Roseburg mit keinem Bauhausstil aufwarten kann, ist sie doch das Ergebnis einer mutigen Entscheidung des Theaterarchitekten Bernhard Sehring, der sich gegen alle Widerstände eine Ritterburg baute und somit ein Zeitzeugnis der gesellschaftlichen, kulturellen und politischen Gegebenheiten schuf. Unabhängig von Denkmalgattung, Zeit und Ort – Umbrüche sind überall zu finden.

 

26.10.2019
Samstag

ab 14.00 Uhr

Kürbisfest
Führungen um 14.30 Uhr und 16.30 Uhr

Eintritt: 4,00 €

Änderungen vorbehalten