��lgem��lde der Roseburg von Herrn Koch - nunmehr die Wohnstube von Frau Frederike M��lke zierend

Zurück zum
Zeitzeugenartikel