Mosaikbild in besagter Rittersaal-Nische. Eines von zahlreichen Mosaiken, die allesamt einen unmittelbaren Bezug haben, weil von Sehring selbst entworfen. So sind u.a. dargestellt: Markgraf Gero, dem das Roseburggelände Anno 962 gehörte, Heinrich der IV, Papst Innozenz III, Papst Gregor der IX. Der Kenner wird die einzelnen Motive sicherlich gut und fundiert zuordnen können

Zurück zu
Verträumt - Vergessen - Verschwunden